Arbeit

/Arbeit
Arbeit2018-12-26T13:27:14+00:00

“Die Liebe zu Gott zeigt sich nicht in Tränen der Rührung oder in angenehmen Gefühlen, sondern darin, dass man Gott in Gerechtigkeit und Demut dient.”   (Theresa von Avila)

Jeder Mensch muss arbeiten, um leben zu können. Arbeit verlangt Zeit, Mühe und Einsatz. Arbeit kann viele Sorgen mit sich bringen, kann echt lästig sein.
Aber Arbeit ist mehr als dies:
Jeder Mensch hat das tiefe Bedürfnis, sich in seiner Arbeit auszudrücken, darin fruchtbar und kreativ zu sein. Wenn man arbeitet, lernt man seine Kraft, seine Talente und seine Grenzen kennen.
Darüber hinaus schafft Arbeit eine wichtige Brücke zum Mitmenschen: man lernt, Sorge zu tragen, für jemanden etwas zu tun, zu dienen.
Gemeinsam arbeiten sorgt für Begegnung und Solidarität.
Schließlich bedeutet Arbeit für Christen auch: das Leben weitergeben, welches wir jeden Moment aus Gottes Hand empfangen, dem Schöpfer bei seinem Schöpfungswerk assistieren, mitbauen an einer besseren Welt, in der Gerechtigkeit und Liebe zu Hause sind.
Die Schrift sagt: Liebt einander in Worten … und in Taten.
‘Beten und Arbeiten’ nennen das die Mönche!

Onze Vader

Onze Vader, die in de Hemel zijt,
Uw naam worde geheiligd,
Uw Rijk kome,
Uw Wil geschiede, op aarde zoals in de Hemel.
Geef ons heden ons dagelijks brood
en vergeef ons onze schulden,
zoals ook wij vergeven aan onze schuldenaren
en breng ons niet in beproeving
maar verlos ons van het kwade.
Amen.

Wees gegroet Maria

Wees gegroet Maria,
vol van genade.
De Heer is met U.
Gezegend zijt Gij boven alle vrouwen,
en gezegend is de vrucht van Uw lichaam, Jezus.
Heilige Maria,
Moeder Gods,
bid voor ons, arme zondaars,
nu en in het uur van onze dood.
Amen.